Beflügelt Startups!

Wer wir sind

Der Pegasus-Fonds Ostwürttemberg investiert in wachstumsorientierte Gründungen, finanziert die Expansion von Unternehmen und ist Partner für Unternehmensnachfolgen. Im Fokus stehen technologieorientierte und wissensintensive Branchen und Betriebe mit Wachstumspotenzial..

Pegasus hat bereits über 20 Unternehmen begleitet. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir Investitionen in der Größenordnung von 500 TEUR bis bis 1 Mio. Euro darstellen.


Unsere zwei Flügel?

News

Pegasus-Verein Heidenheim gewinnt neue Mitglieder
27.03.2019

Der Pegasus-Verein Heidenheim hat neue Mitglieder gewonnen. Mit der erfreulichen Dynamik in der Start-up Region Ostwürttemberg gibt es immer mehr Interesse an den Beratungsangeboten des Vereins. Start-ups und junge Gründerteams wünschen sich Mentoren an der Seite, die ihre Erfahrungen und Kontakte einbringen. Zudem wird der Pegasus-Verein Partner des Technolabs, dem neuen Coworking-Space in Heidenheim, der im Herbst 2019 eröffnet.

Glückwunsch zur Eröffnung des AAccelerators
18.03.2019

Am Standort Aalen hat nach dem erfolgreichen Start des InnoZ ein weiteres Coworking Space eröffnet. Der AAccelerator wurde feierlich mit einem Besuch von Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut im ehemaligen IHK-Bildungszentrum eingeweiht. Betrieben wird das Space von der Stadt Aalen. Im Gebäude sind Einrichtungen der Hochschule Aalen, das Kompetenzzentrum für Energie, der DigiZ Standort Aalen untergebracht. Ein ideales Umfeld für Start-ups. Besonderer Fokus liegt im AAccelerator auch beim Thema Unternehmensnachfolge. Der Pegasus-Fonds und der Verein Aalen sind Partner.

Wir gratuluieren: Hochschule Aalen top
31.01.2019

Die Hochschule Aalen erreichte beim Ranking des Stifterverbandes 10,6 von 12 möglichen Punkten. Vor allem im Bereich der Gründungsunterstützung hebt der Gründungsradar den bundesweiten Erfolg der Hochschule Aalen hervor: „Bei den Hochschulen mit 5.000 bis 15.000 Studierenden sichert sich die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg den ersten Platz, gefolgt von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und der Hochschule Aalen.“ Das Pegasus-Netzwerk ist Teil der Gründerszene an der Hochschule, berät Start-ups und junge Unternehmen und ist Mitveranstalter beim Gründer-Talk.

Start-up Region zeigt Flagge beim Start-Summit
31.01.2019

Mit 18 Start-ups ist die Start-up Region Ostwürttemberg beim Start-up Summit Baden-Württemberg am 1. Februar 2019 in Stuttgart dabei. Wir präsentieren uns mit innovativen Geschäftsideen, suchen Kontakte zu etablierten Unternehmen und Investoren. Schaufen Sie vorbei auf Stand 04. Hier können Sie sich als Besucher anmelden.